025/2018 - F3 Brennt Recyclinghof

Feuer auf Recyclinghof in Honerdingen

Honerdingen (tk) Eine weithin sichtbare Rauchsäule stand am 24.07.2018 über Honerdingen. Grund dafür war ein ausgedehnter Brand auf einem Recyclinghof. Gegen 13:45 Uhr entdecken Mitarbeiter, dass eine Presse unter einen Unterstand brennt. Als die Feuerwehren aus Honerdingen und Walsrode wenig später eintreffen, hat das Feuer bereits auf den Unterstand sowie nebenliegende Container und Abfallhaufen übergegriffen.

Umgehend lässt der Einsatzleiter Mirko Kruse, die Feuerwehren aus Bad Fallingbostel und Bomlitz nachalarmieren, um ausreichend Kräfte vor Ort zu haben. Mit einem massiven Löschwassereinsatz können die Ehrenamtlichen das weitere Ausbreiten der Flammen auf einen angrenzenden Wald verhindern. Anwohner werden gebeten auf Grund der Rauchentwicklung Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Weiterlesen

024/2018 - FW1 Unklare Rauchentwicklung

Unklare Rauchentwicklung am Samstagabend

Borg (tk) Ein Autofahrer ist am 21.07.2018 gegen 20:15 Uhr mit seinem Auto auf der Kreisstraße 129 zwischen Walsrode und Benefeld unterwegs, als er in Richtung Uetzingen eine Rauchsäule wahrnimmt. Er informiert über Notruf die Polizei, welche die Leitstelle der Feuerwehr davon in Kenntnis setzt.

Diese wiederrum alarmiert die Freiwillige Feuerwehr Bomlitz. Als die Ehrenamtlichen wenig später ausrücken, fahren sie das betroffene Gebiet von drei Seiten an. Trotz intensiver Suche, auch unter Beteiligung von zwei Streifenwagen der Polizei, kann keine Rauchentwicklung mehr festgestellt werden.

Weiterlesen

023/2018 - FK2 Brennt Ballenpresse

Strohballenpresse gerät in Bommelsen in Brand

Bommelsen (tk) Am 13.07.2018 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Bommelsen und Bomlitz in die Bommelsener Straße in Bommelsen alarmiert. Aus ungeklärter Ursache, war es in einer Strohballenpresse, welche zum Brandausbruch in einer Werkhalle stand, zu einem Feuer gekommen.

Unter Atemschutz gingen die Ehrenamtlichen in die verrauchte Halle vor und löschten das Feuer mit wenig Wasser ab. Im Anschluss wurde die Presse ins Freie gezogen und entleert. Nachdem mit der Wärmebildkamera keine Glutnester mehr festgestellt werden konnten, konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

 

Weiterlesen

022/2018 - FW1 Unklare Rauchentwicklung

Sommer, Sonne, Baustaub

Uetzingen (tk) Die Freiwillige Feuerwehr Bomlitz wurde am 07.07.2018 gegen 15:15 Uhr zu einer unklaren Rauchentwicklung im Bereich des Lönsgrabes alarmiert. Nach Angaben der Anruferin, sollte die Rauchentwicklung bereits von der Straße aus zu sehen sein.

Als die Ehrenamtlichen wenig später vor Ort sind, können diese weder Brandgeruch noch eine sichtbare Rauchentwicklung wahrnehmen. Umgehend machen sie sich daran, die weitere Umgebung abzusuchen. Ein Feuer konnten sie nicht Gestellen, dafür allerdings eine Terrasse, welche grade neu gepflastert wurde. Das Schneiden der Steine hatte dabei eine Staubentwicklung verursacht, welche wohl fälschlicherweise als Brandrauch gedeutet wurde.

Nachdem feststand, dass keine Schadenfeuer vorlag konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Weiterlesen

021/2018 - F3 Brennt Strohlager

Strohlager in Hollige brennt ab

Hollige (tk) In den frühen Morgenstunden des 19.06.2018, gegen 04:10Uhr, ist ein Zeitungausträger in Hollige unterwegs. Dabei entdeckt er neben stechendem Brandgeruch auch eine starke Rauchentwicklung auf einem landwirtschaftlichen Anwesen und wählt unverzüglich den Notruf.

Wenig später sind mit dem Alarmstichwort „Brennt Scheune“ die Freiwilligen Feuerwehren aus Hollige, Altenboitzen, Benzen, Düshorn und Walsrode auf dem Weg zur Einsatzstelle. Bei genauerer Erkundung der Einsatzstelle stellt sich heraus, dass circa 120 im Freien gelagerte Rundballen Feuer gefangen haben. Mit bis zu vier Strahlrohren gleichzeitig bekämpfen die Ehrenamtlichen die Flammen.

Weil absehbar war, dass sich die Löscharbeiten noch weiter hinziehen, wurde entschlossen zur Entlastung des Trinkwassernetzes, eine Wasserversorgung aus der Böhme aufzubauen.  Zu diesem Zweck wurde der Fachzug Wasserförderung der Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd alarmiert. Diese stellten die Wasserentnahme an der Böhme her und verlegten mit dem Schlauchwagen circa 1100 Meter Schlauch bis zur Einsatzstelle.

Weiterlesen

020/2018 - F2 Feuer in Scheune

Feuer in Scheune geht glimpflich aus

Ahrsen (tk) Als um 13:03Uhr am 11.06.2018 Alarm für alle Feuerwehren der Gemeinde Bomlitz ausgelöst wird, lässt die erste Meldung Schlimmeres vermuten. Demnach soll eine Scheune in der Ahrsener Dorfstraße brennen.

Als wenig später die ersten Kräfte an der Einsatzstelle eintreffen, wird schnell klar, dass das eigentliche Ausmaß etwas kleiner ist. Ein PKW hatte in einer als Werkstatt genutzten Scheune Feuer gefangen. Glücklicherweise griff das Feuer nicht auf das Gebäude über, sodass von der Feuerwehr nur Nachlöscharbeiten geleistet werden mussten. Weitere noch auf der Anfahrt befindliche Kräfte, darunter auch der Teleskopmast der Frewilligen Feuerwehr Bad Fallingbostel, konnten die Anfahrt abbrechen.

Die Werkstatt und angrenzende Bereiche wurden mit der Wärmebildkamera kontrolliert, es konnte aber keine Brandausbreitung festgestellt werden.

Weiterlesen