078/2022 - FW2 Flächenbrand

Circa 1 Hektar Stoppelfeld und Strohballen in Jarlingen in Flammen

Jarlingen (tk) Schon von Weitem war die Rauchsäule eines Flächenbrandes in Jarlingen am 28.07.2022 zu sehen. Beim Stroh pressen war es zu einem Brand des Stoppelfeldes gekommen. Der Landwirt alarmierte die Feuerwehr und brachte die angehängte Ballenpresse in Sicherheit.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte standen gut 400 Quadratmeter in Brand, welche sich angetrieben durch den Wind in Richtung eines Waldgebietes ausbreiteten. Nach einem Wechsel der Windrichtung breitete sich das Feuer dann zusätzlich in weitere Richtungen auf schlussendlich circa einen Hektar aus. Ebenfalls von den Flammen erfasst wurden dutzende gepresste Strohballen und eine Jagdkanzel.

Weiterlesen

077/2022 - FW2 Waldbrand

Einsatz zur Mittagszeit – Flächenbrand in Bommelsen

Bommelsen (tk) Aus noch ungeklärter Ursache kam es am 19.07.2022 gegen 14:10 Uhr zu einem Flächenbrand im Bereich des Rieper Weges in Bommelsen. Anwohner bemerkten die Rauchsäule und alarmierten die Einsatzkräfte.

Auf Grund der herrschenden Großwetterlage wurde von der Leitstelle das Stichwort „Feuer Wald/Fläche Mittel“ ausgelöst, so dass neben den Freiwilligen Feuerwehren aus Bommelsen und Kroge auch die Tanklöschfahrzeuge aus Woltem und Bomlitz sowie der Einsatzleitwagen aus Bomlitz mitalarmiert wurde.

Bei Eintreffen der Kräfte brannten circa 80qm Unterholz, welches mit viel Wasser von den Einsatzkräften abgelöscht wurde. Nach gut einer Stunde war das Feuer aus.

Weiterlesen

076/2022 - FW2 Waldbrand

Feuer im Unterholz in der Lönsheide – Circa 250 Quadratmeter in Flammen

Uetzingen (tk) Am 18.07.2022 wurde die Freiwillige Feuerwehr Bomlitz um 19.03 Uhr zu einem Feuer im Bereich der Lönsheide zwischen Uetzingen und Honerdingen alarmiert. Spaziergänger waren auf Brandgeruch aufmerksam geworden und hatten den Notruf gewählt.

Wenig später begeben sich die ersten Einsatzkräfte auf die Suche nach der Ursache des Brandgeruchs. Da das Gelände sehr weitläufig ist, wird auch die Freiwillige Feuerwehr Honerdingen alarmiert. Schon bald haben sie den Brandherd gefunden. Sehr weit abseits eines befestigten Weges brennen circa 250 Quadratmeter Waldboden.

Lange Meter Schlauchleitung werden verlegt um Wasser an den Einsatzort zu befördern. Dort wird gemeinsam das Feuer mit mehreren handgeführten Strahlrohren gelöscht. Dabei kommen auch Dunghaken und Schaufeln zum Einsatz um den Boden aufzulockern. Der Löscherfolg wird dabei mit der Wärmebildkamera überprüft.

Weiterlesen

Ausflug der Kinder- und Jugendfeuerwehr

Ausflug der Kinder- und Jugendfeuerwehr Bomlitz zum Hamburger Flughafen

Hamburg (tk) Ein spannender Ausflug liegt hinter den Jungs und Mädchen der Bomlitzer Kinder- und Jugendfeuerwehr. Gemeinsam ging es am Samstag mit einem Bus zu einer Besichtigung des Hamburger Flughafens.

Nach einem Besuch des Flughafenmodells ging es durch die Sicherheitskontrolle in die verborgenen Welten eines Flughafens. So wurden viele wichtige Anlagen wie die Gepäckabfertigung besucht. Fehlen durfte natürlich auch nicht der Besuch der Feuerwache und eine Besichtigung der Flughafenlöschfahrzeuge.

Es blieb aber auch Zeit um vom Vorfeld aus den startenden und landenden Flugzeugen zuzuschauen und in etwas Fernweh zu schwelgen. Mit vielen neuen Eindrücken ging es dann nach einer Stärkung wieder auf den Heimweg.

Weiterlesen

074 & 075/2022 BMA und Gasaustritt

Einsatzreicher Tag für die Feuerwehren im Heidekreis

Heidekreis (tk) Die hohen Einsatzzahlen für die Freiwilligen Feuerwehren im Heidekreis reißen nicht ab. So mussten alleine am 29.06.2022 mit Stand 18:00 Uhr insgesamt 12 Einsätze von den Ehrenamtlichen abgearbeitet werden.

Den Anfang machte eine Alarmierung um 03:00 Uhr nachts für die Feuerwehren Behringen, Steinbeck, Volkwardingen und Bispingen. In Behringen hatte ein Rauchmelder ausgelöst, dessen Auslösegrund von der Feuerwehr abgeklärt werden musste.

Als nächstes wurde die Freiwillige Feuerwehr Hodenhagen um 09:41 Uhr zu einer Straßenverunreinigung auf der Bahnhofstraße alarmiert. Mit etwas Bindemittel konnte die Gefahr schnell gebannt werden.

Weiterlesen

073/2022 - F4 Gebäudebrand

Wohngebäude in Schneeheide durch Feuer zerstört

Schneeheide (tk) Aus noch nicht geklärter Ursache kam es am Abend des 26.06.2022 zum Feuer in einem, zurzeit in Renovierung befindlichen, Wohngebäude in Schneeheide. Gegen 21:30 Uhr entdecken Autofahrer auf der Bundesstraße 209 das Feuer und wählten den Notruf.

Auf Grund der Vielzahl an Notrufen wurde von der Leitstelle mit dem Alarmstichwort „Feuer 3 – Dachstuhlbrand“ gleich eine große Anzahl an Einsatzkräften der Feuerwehren Fulde, Walsrode, Benzen und Hollige, sowie die Hygienekomponente aus Bomlitz und die Drohnengruppe der Kreisfeuerwehr alarmiert. Mit einem massiven Wassereinsatz in Form von handgeführten Strahlrohren sowie der Drehleiter, wurde als erste Maßnahme versucht ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude und den Rest des T-Förmigen Wohngebäudes zu verhindern. Da das Wohnhaus zurzeit unbewohnt ist, kamen keine Personen zu Schaden.

Weiterlesen