053/2020 - THS Ölspur

Uetzinger Ortsdurchfahrt nach Ölspur mehrere Stunden gesperrt

Uetzingen (tk) Am 18.12.2020 kommt es gegen kurz nach 13 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Walsroder Straße in Uetzingen. Dabei stößt der Fahrer eines VW T5 Transportes mit einem vor ihm fahrenden Reisebus zusammen. Verletzt wird niemand, aber größere Mengen Motoröl und weitere Betriebsflüssigkeiten laufen auf die Straße.

Neben der Polizei zur Unfallaufnahme ist auch die Freiwillige Feuerwehr Bomlitz wenig später vor Ort. Damit weitere Fahrzeuge die Straßenverschmutzungen nicht weitertragen, muss die Ortsdurchfahrt durch Uetzingen komplett gesperrt werden.

Die Unfallstelle wird von einem Mitarbeiter des Kommunalservice Böhmetal entsprechend beschildert. Eine Fachfirma aus Scheeßel übernimmt die Reinigung der Straße. Nach gut dreieinhalb Stunden kann die Straße wieder freigegeben werden.

Das Einsätze für ehrenamtliche Feuerwehrkräfte manchmal zu ungünstigen Zeiten kommen, zeigt dieser Einsatz. Zwei Feuerwehrmitglieder waren grade dabei ihren gemeinsamen Umzug durchzuführen und mussten diesen dann später in der Dunkelheit vollenden.