034 bis 040/2020 - TH1 Wasserschaden

Kurzes Gewitter sorgt für Überflutung in Benefeld

Benefeld (tk) Am Abend des 14.08.2020 zog ein kurzer aber heftiger Gewitterschauer über den Heidekreis hinweg. Während es in manchen Bereichen keinen nennenswerten Niederschlag gab, führte der Regen in der Cordinger Straße in Benefeld zu einer Überflutung der Straße und einiger Keller.

Mit dem Alarmstichwort „Wasser im Keller“ wurde die Freiwillige Feuerwehr Bomlitz um 17:31 Uhr alarmiert. Insgesamt bei sechs Gebäuden in der Cordinger Straße mussten die Einsatzkräfte tätig werden.

Im weiteren Einsatzverlauf wurden die Einsatzkräfte auf einen starken Öl- bzw. Dieselgeruch aufmerksam gemacht.  Es stellte sich heraus, dass die Wassermassen dafür gesorgt hatten, dass aus dem Ölabscheider einer Tankstelle Kraftstoff ausgetreten war. Da dieser auch in die Kanalisation gelangt war, wurde auf der Bomlitz eine Ölsperre gesetzt, da dorthin die Regenwasserkanäle entwässern. In Absprache mit der unteren Wasserbehörde und dem Kommunalservice Böhmetal wurde eine Reinigung des Kanals beauftragt und die Kläranlage informiert. Nach gut 4 Stunden war der Einsatz beendet.