016/2019 - FW1 Stoppelfeldbrand

Feuerwehren aus Kroge und Bomlitz löschen brennendes Stoppelfeld

Kroge (tk) Am 10.07.2019 um 15:48 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Kroge und Bomlitz in die Klein-Harler Feldmark alarmiert. Dort war hatte sich bei Erntearbeiten ein bereits abgemähtes Stück Stoppelfeld entzündet.

Die Landwirte versuchten mit den eigenen Gerätschaften das Feuer möglichst klein zu halten und alarmierten die Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte wenig später eintrafen, hatte sich das Feuer auf circa 50 Quadratmeter ausgebreitet und drohte auf einen geparkten Anhänger mit Erntegut überzugreifen.

Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte dieses verhindert werden. Die Flammen konnten schnell mit dem Wasser aus dem Bomlitzer Tanklöschfahrzeug gelöscht werden. Im Anschluss wurde der Boden noch mit einem Traktor und entsprechendem Anbaugerät umgegraben.