019/2018 - THY Person eingeklemmt

Person unter Fahrzeug eingeklemmt

Kroge (tk) Am 1.Juni wurden die Freiwilligen Feuerwehren Kroge und Bomlitz nach Kroge auf die Kreisstraße 141 alarmiert. Ein Autofahrer hatte vermutlich nach einer Panne versucht, sein Fahrzeug von der Straße auf eine asphaltierte Nebenfläche zu schieben und ist dabei aus ungeklärter Ursache unter seinem Fahrzeug eingeklemmt worden. Wie durch ein Glück, wurde er hierbei nur leicht verletzt.

Ein vorbeikommender Autofahrer reagierte absolut vorbildlich, zog die Bremse des Unfallfahrzeuges an und sicherte das Fahrzeug mit einem Spanngurt gegen Wegrollen. Nach der Ankunft der Feuerwehr, betreute diese den älteren Mann bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Er wurde durch den Einsatz eines pneumatischen Hebekissens, aus seiner Zwangslage befreit.

Für die Rettungsmaßnahme war der betroffene Abschnitt der K141 vollgesperrt. Nach knapp einer Stunde waren alle Arbeiten beendet.