017/2018 - F2 Unklare Rauchentwicklung

Schmorende Elektroteile lösen Feuerwehreinsatz aus

Borg (tk) Zu einer unklaren Rauchentwicklung im Gebäude wurde die Freiwillige Feuerwehr Bomlitz am 28.05.2018 gegen 10:15 Uhr alarmiert. In der Borger Straße hatte eine Bewohnerin festgestellt, dass ein Raum des Hauses stark verqualmt war und den Notruf gewählt.

Mit Hilfe der Wärmebildkamera konnte der Angriffstrupp schnell die Ursache ausfindig machen. Ein Elektroteil war verschmort und hatte einige umgebende Gegenstände thermisch aufbereitet, so das viel Rauch entstand. Zu größeren Brandschäden kam es glücklicherweise nicht, da die Energie scheinbar nicht ausreichte.

Nach knapp einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet und die Ehrenamtlichen konnten an ihre Arbeitsplätze zurückkehren.