Einsätze

037 & 038/2018 - TH Baum auf Fahrbahn

Kleinholz kurz vor Jahresende

Bomlitz (tk) In den frühen Morgenstunden des 30.12.2018. zogen einige etwas stärke Sturmböen über den Heidekreis hinweg. Gegen 02:17 Uhr ging ein Notruf in der Leitstelle ein, dass im Bereich der K135 zwischen Bomlitz und Uetzingen diverses Kleinholz liegen soll.

Als die ehrenamtlichen wenig später die Strecke abfuhren, konnte sie zwar einige kleinere Ästchen entdecken, allerdings nichts, was den Straßenverkehr gefährden könnte. Nachdem auch die umliegenden Straßen kontrolliert waren, konnte nach gut 45 Minuten der Einsatz abgebrochen werden.

Um 11:27 Uhr ertönten erneut die Funkmeldeempfänger der Einsatzkräfte. Eine Spaziergängerin war kurz vor der Oberschule auf einen Baum aufmerksam geworden, welche quer über die Fahrbahn lag und diese somit blockierte. Mit Hilfe einer Motorkettensäge wurde das Hindernis beseitigt.

Weiterlesen

036/2018 - F2 Zimmerbrand

Feuerwehr löscht Zimmerbrand – Unbekannte drehen Hydranten im Betrieb ab

Bomlitz (tk) Die Freiwillige Feuerwehr Bomlitz wurde am 01.12.2018 um 12:09 Uhr zu einem Zimmerbrand in die Walsroder Straße alarmiert. Aus nicht vollständig geklärter Ursache war es dort aus einem Topf mit brennendem Fett zum Brand eines anliegenden Flures gekommen. Die beiden Bewohner konnten die Wohnung verlassen. Sie wurden ambulant vom Rettungsdienst behandelt.

Bei Eintreffen der ehrenamtlichen Einsatzkräfte, konnten diese eine deutliche Rauchentwicklung aus dem Gebäude wahrnehmen. Unter Atemschutz drang ein Trupp in das Gebäude ein und löschte den Brand. Im Anschluss wurde mit Hilfe der Wärmebildkamera alle angrenzenden Bereiche auf eine eventuelle unentdeckte Brandausbreitung kontrolliert. Danach wurde die Wohnung belüftet. Da das Mehrfamilienhaus zur Zeit umgebaut wird, waren keine weiteren Bewohner beeinträchtigt.

Weiterlesen

035/2018 - F2 Unklare Rauchentwicklung

Rauchmelder verhindert Küchenbrand

Hasberg (tk) In der Nacht von Sonntag auf Montag den 26.11.2018, gegen 02:30 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Kroge und Bomlitz zu einer unklaren Rauchentwicklung in einem Haus in Hasberg alarmiert. Bewohner waren von ihren Rauchmeldern aufgeschreckt und hatten den Notruf gewählt.

Als wenig später die ersten Einsatzkräfte vor Ort waren, konnte die Ursache schnell ausfindig gemacht werden. In der Küche schmorrte der Inhalt einer vergessenen Pfanne auf dem Herd. Die Wohnung wurde über die Fenster belüftet. Wenig später konnten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte wieder in ihre Betten zurückkehren.

Weiterlesen

034/2018 - TH Tierrettung

Feuerwehr rettet Katze aus Baum

Bomlitz (tk) Am 20.11.2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Bomlitz um 23:52 Uhr mit dem Alarmstichwort Tierrettung alarmiert. In der Straße „Am Hoop“ saß eine Katze auf circa 10 Meter in einem dicht gewachsenen Baum fest und kam nicht von alleine wieder herunter.

Da schnell fest stand, dass die eigenen Mittel nicht ausreichen, wurde die Freiwillige Feuerwehr Bad Fallingbostel mit ihrem Teleskopmast alarmiert. Mit diesem konnte die Katze, nach der Entfernung einiger kleiner Äste, erreicht und von der Feuerwehr eingefangen werden.

Die Katze konnte im Anschluss wohlbehalten an die glücklichen Besitzer übergeben werden. Der ganze Einsatz fand in enger Abstimmung mit den Besitzern statt. Ob diese Hilfeleistung für die Besitzer kostenpflichtig ist, wird nun die Kommune als Verwaltungsträger entscheiden. Nach gut zwei Stunden konnten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte ins Bett zurückkehren.

Weiterlesen

033/2018 - F2 Küchenbrand

Feuer in Küche schnell gelöscht – Rauchmelder verhindern Schlimmeres

Elferdingen (tk) Am 07.10.2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Bomlitz zu einem Küchenbrand nach Elferdingen in die Straße „Zum Wiesengrund“ alarmiert.

Dort hatte ein älterer Herr begonnen Essen zu erwärmen und war dann in einen Nebenraum gegangen. Vom Piepen der Rauchmelder wurde eine Nachbarin aufmerksam und entdecke, dass der Inhalt des Topfes mittlerweile lichterloh in Flammen stand. Sie legte einen Deckel auf den Topf und erstickte somit das Feuer und brachte den älteren Herrn, der das Rauchmelderpiepen selber nicht wahrgenommen hatte, ins Freie.

Weiterlesen

032/2018 - FW1 Unterholzbrand

Kleiner Unterholzbrand in der Eibia

Bomlitz (tk) Am 05.10.2018 gegen kurz nach 13Uhr entdecken zwei Jugendliche in der Eibia, fernab befestigter Wege, einen kleinen Brand im Unterholz. Sie handeln schnell und wählen den Notruf. Danach radeln sie zur Waldorfschule um dort die Feuerwehr in Empfang zu nehmen und in den Wald zur Brandstelle zu führen.

Vor Ort angekommen, brennen circa 15 Quadratmeter Unterholz. Schnell werden von der Feuerwehr, vom nächsten befestigten Weg aus, Schlauchleitungen in den Wald verlegt. Mit zwei D-Strahlrohren wird das Feuer bekämpft. Die Nachlöscharbeiten zeigen, dass das Feuer schon länger gebrannt haben muss, da Glutnester schon tief in den Waldboden eingedrungen sind.

Mit einem Spaten graben die ehrenamtlichen Feuerwehrleute den Waldboden um, um alle Glutnester zu erreichen. Dabei kommt auch eine Wärmebildkamera zum Einsatz. Die Polizei ist ebenfalls vor Ort und nimmt die Ermittlungen zur Brandursache auf.

Weiterlesen