030/2018 - TH Baum auf Straße

Erster Herbststurm sorgt für Arbeit

Uetzingen (tk) Am Abend des 21.09.2018 zog ein kleiner Herbststurm über das Land. Gegen 21:21 Uhr hielt ein Baum den Böen nicht mehr stand und fiel um. Dabei versperrte er die Straße „Am Böhmeufer“ im Bereich Uetzungen auf voller Breite.

Die Ehrenamtlichen der Freiwilligen Feuerwehr Bomlitz, waren wenig später nach der Alarmierung vor Ort. Mit Hilfe einer motorkettensäge wurde der Baum zerkleinert und von der Straße geräumt. Nach der Grobreinigung der Fahrbahn war der Einsatz beendet.

Weiterlesen

029/2018 - THW Personenrettung

Feuerwehr und DLRG retten erkrankten Bootfahrer aus der Böhme

Uetzingen (tk) Am 05.09.2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Bomlitz mit dem eher ungewöhnlichen Alarmstichwort „Personenrettung aus Boot“ an die Böhme im Bereich Uetzingen alarmiert. Zwei Kajakfahrer waren vom Bad Fallingbostel aus auf der Böhme in Richtung Walsrode unterwegs, als einer von ihnen plötzlich schwer erkrankte und nur noch bedingt ansprechbar war.

Da die Kajakfahrer ihre genaue Position nur ungefähr eingrenzen konnten, machten sich umgehend mehrere Suchteams auf, die Böhme im Bereich zwischen Elferdingen und Uetzingen abzusuchen. Dafür wurde zusätzlich durch die Leitstelle der Wasserrettungszug der DLRG alarmiert.

Weiterlesen

028/2018 - THV Notfalltüröffnung

Feuerwehr unterstützt Rettungsdienst

Bomlitz (tk) Am Abend des 03.09.2018 wurde ein Rettungswagen zu einem medizinischen Notfall nach Bomlitz in die Straße „An der Wisselshorst“ alarmiert. Vor Ort stellte das Rettungsteam dann fest, dass die Wohnungstür verschlossen war und sie nicht zur Patientin gelangen konnten. Als entschieden sie sich, die Feuerwehr zu ihrer Unterstützung zu alarmieren. Die Patientin war ansprechbar, konnte die Tür aber nicht selbstständig öffnen.

Wenig später waren die Ehrenamtlichen der Freiwilligen Feuerwehr Bomlitz vor Ort. Ohne großen Schaden anzurichten, drangen sie gewaltsam in Wohnung ein und öffneten dem Rettungsdienst die Tür. Danach war der Einsatz für die Ehrenamtler erledigt. Die Patientin kam in ein Krankenhaus.

Weiterlesen

027/2018 - F2 Heimrauchmelder

Heimrauchmelder ausgelöst

Benefeld (tk) Nachbarn hören bei einem Haus in der Uferstraße den angesprungenen Heimrauchmelder und wählen daraufhin den Notruf. So alarmierte die Leitstelle am 06.08.2018 gegen 11:50 die Freiwillige Feuerwehr Bomlitz.

Als die Ehrenamtlichen wenig später bei dem Haus eintreffen ist deutlich wahrnehmbar das Piepen des Rauchmelders zu hören. Da nicht sicher ausgeschlossen werden kann, dass es in der Wohnung zu einem Feuer gekommen ist, verschaffen sich die Kräfte gewaltsam Zutritt zur Wohnung.

Weiterlesen

026/2018 - TH Baum auf Fahrbahn

Ast bricht von Baum ab und blockiert Straße

Bomlitz (tk) Am späten Nachmittag des 05.08.2018 wurden die Ehrenamtlichen der Freiwilligen Feuerwehr Bomlitz in die Straße „Am Hoop“ alarmiert.

Von einem Baum war ein großer Ast abgebrochen und blockierte nun die Fahrbahn. Mit Hilfe einer Bügelsäge wurde der Ast zerteilt und die Straße wieder passierbar gemacht.

Weiterlesen

025/2018 - F3 Brennt Recyclinghof

Feuer auf Recyclinghof in Honerdingen

Honerdingen (tk) Eine weithin sichtbare Rauchsäule stand am 24.07.2018 über Honerdingen. Grund dafür war ein ausgedehnter Brand auf einem Recyclinghof. Gegen 13:45 Uhr entdecken Mitarbeiter, dass eine Presse unter einen Unterstand brennt. Als die Feuerwehren aus Honerdingen und Walsrode wenig später eintreffen, hat das Feuer bereits auf den Unterstand sowie nebenliegende Container und Abfallhaufen übergegriffen.

Umgehend lässt der Einsatzleiter Mirko Kruse, die Feuerwehren aus Bad Fallingbostel und Bomlitz nachalarmieren, um ausreichend Kräfte vor Ort zu haben. Mit einem massiven Löschwassereinsatz können die Ehrenamtlichen das weitere Ausbreiten der Flammen auf einen angrenzenden Wald verhindern. Anwohner werden gebeten auf Grund der Rauchentwicklung Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Weiterlesen

024/2018 - FW1 Unklare Rauchentwicklung

Unklare Rauchentwicklung am Samstagabend

Borg (tk) Ein Autofahrer ist am 21.07.2018 gegen 20:15 Uhr mit seinem Auto auf der Kreisstraße 129 zwischen Walsrode und Benefeld unterwegs, als er in Richtung Uetzingen eine Rauchsäule wahrnimmt. Er informiert über Notruf die Polizei, welche die Leitstelle der Feuerwehr davon in Kenntnis setzt.

Diese wiederrum alarmiert die Freiwillige Feuerwehr Bomlitz. Als die Ehrenamtlichen wenig später ausrücken, fahren sie das betroffene Gebiet von drei Seiten an. Trotz intensiver Suche, auch unter Beteiligung von zwei Streifenwagen der Polizei, kann keine Rauchentwicklung mehr festgestellt werden.

Weiterlesen

023/2018 - FK2 Brennt Ballenpresse

Strohballenpresse gerät in Bommelsen in Brand

Bommelsen (tk) Am 13.07.2018 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Bommelsen und Bomlitz in die Bommelsener Straße in Bommelsen alarmiert. Aus ungeklärter Ursache, war es in einer Strohballenpresse, welche zum Brandausbruch in einer Werkhalle stand, zu einem Feuer gekommen.

Unter Atemschutz gingen die Ehrenamtlichen in die verrauchte Halle vor und löschten das Feuer mit wenig Wasser ab. Im Anschluss wurde die Presse ins Freie gezogen und entleert. Nachdem mit der Wärmebildkamera keine Glutnester mehr festgestellt werden konnten, konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

 

Weiterlesen

022/2018 - FW1 Unklare Rauchentwicklung

Sommer, Sonne, Baustaub

Uetzingen (tk) Die Freiwillige Feuerwehr Bomlitz wurde am 07.07.2018 gegen 15:15 Uhr zu einer unklaren Rauchentwicklung im Bereich des Lönsgrabes alarmiert. Nach Angaben der Anruferin, sollte die Rauchentwicklung bereits von der Straße aus zu sehen sein.

Als die Ehrenamtlichen wenig später vor Ort sind, können diese weder Brandgeruch noch eine sichtbare Rauchentwicklung wahrnehmen. Umgehend machen sie sich daran, die weitere Umgebung abzusuchen. Ein Feuer konnten sie nicht Gestellen, dafür allerdings eine Terrasse, welche grade neu gepflastert wurde. Das Schneiden der Steine hatte dabei eine Staubentwicklung verursacht, welche wohl fälschlicherweise als Brandrauch gedeutet wurde.

Nachdem feststand, dass keine Schadenfeuer vorlag konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Weiterlesen

021/2018 - F3 Brennt Strohlager

Strohlager in Hollige brennt ab

Hollige (tk) In den frühen Morgenstunden des 19.06.2018, gegen 04:10Uhr, ist ein Zeitungausträger in Hollige unterwegs. Dabei entdeckt er neben stechendem Brandgeruch auch eine starke Rauchentwicklung auf einem landwirtschaftlichen Anwesen und wählt unverzüglich den Notruf.

Wenig später sind mit dem Alarmstichwort „Brennt Scheune“ die Freiwilligen Feuerwehren aus Hollige, Altenboitzen, Benzen, Düshorn und Walsrode auf dem Weg zur Einsatzstelle. Bei genauerer Erkundung der Einsatzstelle stellt sich heraus, dass circa 120 im Freien gelagerte Rundballen Feuer gefangen haben. Mit bis zu vier Strahlrohren gleichzeitig bekämpfen die Ehrenamtlichen die Flammen.

Weil absehbar war, dass sich die Löscharbeiten noch weiter hinziehen, wurde entschlossen zur Entlastung des Trinkwassernetzes, eine Wasserversorgung aus der Böhme aufzubauen.  Zu diesem Zweck wurde der Fachzug Wasserförderung der Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd alarmiert. Diese stellten die Wasserentnahme an der Böhme her und verlegten mit dem Schlauchwagen circa 1100 Meter Schlauch bis zur Einsatzstelle.

Weiterlesen