060/2022 - F4 Brennt Diskothek

Feuer vernichtet Diskothek in Walsrode vollständig

Walsrode (tk) Bei einem verheerenden Großbrand ist eine Diskothek in der Walsroder Wernher-von-Braun-Straße vollständig niedergebrannt. Das Feuer wurde am 21.04.2022 um 02:36 Uhr von einem vorbeikommenden Zeitungsboten entdeckt, welcher umgehend den Notruf wählte. Daraufhin wurden die Freiwilligen Feuerwehren Walsrode und Honerdingen mit dem Alarmstichwort „F2 Mittelbrand – Brennt Gebäude“ alarmiert. Bereits wenig später wurde nach weiteren Notrufen und der ersten Rückmeldung der Einsatzkräfte vor Ort das Alarmstichwort „F4 Großbrand“ ausgerufen.

Damit verbunden wurden die Freiwilligen Feuerwehren Benzen, Düshorn, Bad Fallingbostel, sowie die Drohnengruppe der Kreisfeuerwehr, die Hygienekomponente der Feuerwehr Bomlitz, sowie der Abrollbehälter Atemschutz/Strahlenschutz zur Einsatzstelle alarmiert. Anwohner wurden über die Warn-Apps aufgefordert Fenster und Türen geschlossen zu Halten.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, stand das Gebäude bereits vollständig in fast der gesamten Länge in Flammen. Zur Brandbekämpfung wurden in Spitzenzeiten neun handgeführte Strahlrohre und drei Wenderohre von den Hubrettungsfahrzeugen aus Walsrode, Bad Fallingbostel und Mellendorf (Region Hannover) eingesetzt. Um diesen immensen Wasserbedarf zu decken, wurde der Fachzug Wasserförderung alarmiert, der mit Hilfe eines Schlauchwagens eine Leitung zu weiter entfernt gelegenen Hydranten herstellte.

Weiterlesen

056/2022 - THTIEFE1-Y Trecker in Güllegrube

Mann versinkt mit Traktor in Güllegrube und kommt dabei ums Leben

Bommelsen (tk) Aus bisher ungeklärter Ursache versinkt am Morgen des 31.03.2022 ein Mann auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Bommelsen mit einem Traktor in der Güllegrube. Nachdem das Unglück bemerkt wurde, alarmieren Anwohner umgehend die Rettungskräfte.

Als die Freiwilligen Feuerwehren Bommelsen, Kroge und Bomlitz, sowie die Drehleiter aus Walsrode wenig später vor Ort sind, stellen die Einsatzkräfte fest, dass der Traktor fast vollständig bis zum Dach in der Grube versunken ist. Mehrere Optionen zur Rettung werden durchgeplant. Unter anderem werden der Wasserrettungszug mit Boot und Tauchern und zwei Kräne (von einem Privatunternehmen und der Berufsfeuerwehr Hannover) zur Einsatzstelle alarmiert. Parallel dazu wird von einem örtlichen Lohnunternehmen ein großer Radlader mit Greifschaufel zur Einsatzstelle gebracht. Mit diesem und einem weiteren Traktor gelingt es den verunglückten Traktor aus der Grube zu holen.

Weiterlesen

Fahrsicherheitstraining

Feuerwehr Bomlitz beim Fahrsicherheitstraining

Bomlitz (tk) Nachdem durch die Covid-19-Pandemie auch die Ausbildung in der Feuerwehr für längere Zeit ruhen musste, sind jetzt erste Ausbildungsmöglichkeiten in kleinen Gruppen und verstärkten Schutzmaßnahmen wieder möglich. So führte am vergangenen Samstag der Weg, für zehn Mitglieder der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Bomlitz, zum Flugplatz in Rotenburg/Wümme zu einem Fahrsicherheitstraining.

Nach einer kurzen theoretischen Einweisung durch zertifizierte Fahrsicherheitstrainer und ehemalige Fahrlehrer ging es dann auch schon in die Praxis. Behutsam wurden die Teilnehmer an die physikalischen Grenzen der Einsatzfahrzeuge herangeführt und verschiedene Einsatzsituationen erprobt, welche im Rahmen der normalen Standortausbildung nicht möglich sind.

Weiterlesen